Sinnliche Böden im Bad

Sorgfältig verlegt, erweisen sich naturgeölte, diffusionsoffene Holzböden als wasserabweisend und sind daher auch für den Bad- und Wellnessbereich hervorragend geeignet. TRAPA verzichtet bei seinen Böden auf Kunstharze, Beizen & Acrylate. Die Farbtöne – wie etwa dieses, von Livorno inspirierte, sanfte Ocker – entstehen ausschließlich durch die Reaktion der eigenen Holzinhaltsstoffe auf die Behandlung mit Wärme, Druck, Lauge & Kristall-Naturöl.