Nach oben

Farben

aus den holzeigenen Inhaltsstoffen 

Für unsere Eiche Naturholzböden verarbeiten wir erstklassige französische Traubeneiche aus dem Elsass.  Zum Abbau der inneren Spannung, trocknet das Holz nach dem Einschnitt bei TRAPA, ein Jahr lang an der frischen Luft.
Nach der Lufttrocknung wird die - auch für hochwertige Weinfässer verwendete - Traubeneiche mit Hilfe von Wärme und Luft, auf die Ausgleichsfeuchtigkeit von 7% schonend kammergetrocknet.

Nach Abbau der inneren Holzspannung behandeln wir die Traubeneiche in einem röhrenförmigen Ofen unter Wärme und einem Unterdruck von 18 Bar mit Wasserdampf: Der Zucker im Holz (Xylose) karamellisiert und unsere warmen erdigen Farbtöne entstehen auf natürlichste chemikalienfreie Weise.