Nach oben

TRAPA Möbelwände und Rahmenmöbel

Alles aus einer Hand

Wenn, wie bei TRAPA, Boden, Wand, Decke, Treppe und Möbel demselben kreativen Geist entspringen, aus dem gleichen Material in denselben Werkstätten gefertigt werden, dann passt immer alles gut zusammen - sowohl stilistisch als auch funktionell. Das Besondere an TRAPA Wohnwänden: Die Position der einzelnen Boards und Hochschränke - der "Rahmenmöbel" - kann jederzeit mit nur wenigen Handgriffen verändert werden. TRAPA Möbelwände aus Naturholz sind auf den Boden abstimm- und frei gestaltbar.
 

Die Besonderheiten der TRAPA Möbelwände und Rahmenmöbel

Die Holzpaneele der Möbelwände sind in Optik und Haptik auf das TRAPA Parkett abgestimmt bzw. aus dem gleichen Material gefertigt. Die Schattenfugen sind nicht nur Designmerkmal. In den Fugen sind Metallschienen montiert, in welche die Rahmenmöbel mit einem Metallbeschlag an beliebiger Position der Wand eingehängt werden können. Die Anordnung der Rahmenmöbel ist flexibel und jederzeit mit wenigen Handgriffen veränderbar.

Trapa - Rahmenmöbel - Befestigung - spezielle Metallbeschläge Trapa - Rahmenmöbel - Vielfalt Format und Farbe Trapa - Rahmenmöbel - Befestigung - schwebende Montage an Wänden
Befestigung der Rahmenmöbel mit speziellen Metallbeschlägen, wodurch die Rahmenmöbel an jeder beliebigen Position der Möbelwand eingehägt werden können. Vielfalt in Formaten und Farben: Unsere Rahmenmöbel sind in vielen Modellen und Größen, deren Rückwände und Fronten in zahlreichen Metall-, Beton- und NCS-Farben lieferbar. Schwebende Montage: Sollte keine Möbelwand mit Einhängebeschlag zur Verfügung stehen oder gewünscht sein, können die Rahmenmöbel direkt ans Mauerwerk montiert werden.
     
Trapa - Rahmenmöbel - Rahmen schräg gesägt und auf Gehrung gestoßen Trapa - Rahmenmöbel - Seriennummer für jedes Möbel  
Der Rahmen: innen geschrägt und sauber auf Gehrung gestoßen. Seriennummer: Jedes einzelne Möbel ist mit einer Seriennummer versehen, um auch nach Jahrzehnten die Nachvollziehbarkeit zu garantieren.