Nach oben

Gebürstet

Die Oberfläche des Eichenholzes wird gleichzeitig in drei Richtungen, parallel, quer und schräg zum Faserverlauf, gebürstet. Das bringt die Struktur besonders gut zur Geltung. Die Oberfläche wirkt dadurch natürlich und lebendig.