Gutsboden

Das non plus ultra der TRAPA Naturholzböden

Charakteristisch für den Gutsboden sind die beeindruckenden Dimensionen der Dielen – bis 8 m lang und bis 42 cm breit – geben einem Raum Tiefe und Weite, verleihen dem Gutsboden Souveränität und Großzügigkeit. 

Diese Langdielen sind 3-schichtig symmetrisch aufgebaut: Deck- und Rücklage sind gleich stark, die Mittellage besteht aus Fichtenstäbchen: heimisches Holz, astfrei, stehende Jahresringe. Der spannungsfreie Schichtaufbau garantiert höchste Formstabilität der Dielen – wichtig bei stark schwankender Luftfeuchtigkeit, trockener Raumluft, kontrollierter Wohnraumbelüftung und Fußbodenheizung.

Wählen Sie ihren TRAPA Gutsboden aus vier verschiedenen Holzarten und vielen Farbnuancen.

Gutsboden

Gutsboden

Längen bis 8000 mm
Mischbreiten bis 420 mm
Gesamtstärke: 19 mm

3-Schicht-Aufbau:
Decklage 5 mm,
Mittellage 9 mm Fichte, stehende Jahresringe,
Rücklage 5 mm, Hartholz bei Eiche, Nadelholz bei Douglasie
V-Fase
geeignet für Fußbodenheizung

Dimensionen

Gutsboden Dimensionen

Holzarten / Oberflächen

Das Holz wird nicht an der Oberfläche, sondern viel tiefer, im Inneren der Poren, mit Wärme, Druck, Lauge und Öl, behandelt. Diese Methode lässt die Inhaltsstoffe des Holzes auf natürliche und ökologisch nachhaltige Weise reagieren, so erhalten wir die guten Eigenschaften des Holzes. Das Holz bleibt warm und angenehm, diffusionsoffen, rutschfest, ist bestens geeignet für Allergiker und ist gleichzeitig vor Verschmutzung und Abnutzung geschützt


Eiche natur

Eiche natur


Eiche natur

Eiche Cortina


Eiche Lugano

Eiche Lugano


Eiche Carezza

Eiche Carezza


Kalkeiche

Kalkeiche


Eiche Carrara

Eiche Carrara


Eiche Siena

Eiche Siena


Steineiche

Steineiche


Lärche natur

Lärche natur


Lärche Belluno

Lärche Belluno


Lärche Bregenz

Lärche Bregenz


Douglasie natur

Douglasie natur


Douglasie weiß gelaugt

Douglasie weiß gelaugt


Douglasie Antik gelaugt

Douglasie Antik gelaugt

Sortierung

Wir geben unserm Rohstoff Holz die Zeit, die er braucht. So garantieren wir höchste Holzqualität für Jahrzehnte. Unser hochwertiges Holz wird über ein Jahr lang an der frischen Luft getrocknet und mit Wärme und Druck lassen wir den Zucker im Holz (Xylose) karamellisieren, um eine dauerhafte Farbgebung zu garantieren.

Tradition

Tradition

Astig

Astig

Struktur


Glatt

Glatt

Die Oberfläche von Eiche oder Walnuss ist fein geschliffen.


Gebürstet

Gebürstet

Die Oberfläche des Eichenholzes wird gleichzeitig in drei Richtungen, parallel, quer und schräg zum Faserverlauf, gebürstet. Das bringt die Struktur besonders gut zur Geltung. Die Oberfläche wirkt natürlich, lebendig und erscheint nahezu drei-dimensional.


Handgehobelt

Handgehobelt

Unsere Gutsböden aus Eichenholz werden auf Wunsch bei uns im Werk von Hand gehobelt. Die entstehende unregelmäßige Oberfläche verleiht dem Boden Charme und einen antiken Charakter. Aufgrund des sehr aufwändigen Bearbeitungsprozesses sind handgehobelte Eichenböden exklusiv, wertvoll und einzigartig.

Abstimmung von Massivholzmöbel und Naturholzböden

Massivholz auf natürliche Art veredelt.

Die naturbehandelte Möbeloberfläche kann optional auf die Farbe und Struktur des TRAPA Naturholzbodens Individuell abgestimmt werden – In harmonischem Gleichklang oder in reizvollem Kontrast zu einander.

Das könnte Sie auch interessieren

Wände

Wände

die sich nach Belieben verändern

Beistelltische

Beistelltische

die über Generationen faszinieren

Möbel

Möbel

Eigenständig und vielseitig